Casella
Dr. Paola Casella
E-Mail: pcasella@rom.uzh.ch

Portrait

Sprachen
Zweisprachig Italienisch-Deutsch, aufgewachsen in Uster und im Tessin. Weitere Sprachen: Französisch und Englisch.

 

Curriculum vitae
Studium der italienischen und deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft und der romanischen Philologie an der Universität Freiburg/CH. Abschluss mit Gymnasiallehrerdiplom für Italienisch und Deutsch.
Schauspielkurse am Konservatorium, Regisseurin der Theatergruppe des romanischen Seminars der Universität Freiburg und Theaterkritikerin für die Tageszeitung «Freiburger Nachrichten» (1987-1989)
Deutschlehrerin in der französischen Abteilung des Gymnasiums Heilig Kreuz in Freiburg/CH (1991-1993).
Diplomassistentin des Lehrstuhls für italienische Sprache und Literatur an der Universität Neuenburg (1991-1997).
Forschungsjahr in Rom mit einem Stipendium des Schweizer Nationalfonds und Mitglied des Istituto Svizzero di Roma (1993-1994).
Doctorat es Lettres mit venia legendi in italienischer Sprach- und Literaturwissenschaft an der Universität Neuchâtel (2001). 
Seit 2002 Lektorin für italienische Literatur am Romanischen Seminar der Universität Zürich. 
Lehrbeauftragte für italienische Literatur an der Universität Neuchâtel (2005).

 

Aktuelle Tätigkeit am Sprachenzentrum
Seit 2006 Dozentin für Italienisch