Kursgebühren

Bachelor-, Master- bzw. Mobilitätsstudierende UZH bzw. ETH

Bachelor-, Master- und Mobilitätsstudierende UZH bzw. ETH bezahlen einheitlich eine Kursgebühr von CHF 80.00 pro Semesterkurs bzw. von CHF 100.00 für einen Intensivkurs Deutsch als Fremdsprache. 

Diese Mittel stellen einen Kostenbeitrag dar und sollen gemäss Beschluss des Kuratoriums des Sprachenzentrums die Verbindlichkeit beim Kursbesuch fördern. Sie sollen es ausserdem ermöglichen, unter Beibehaltung des Qualitätsniveaus der steigenden Nachfrage in den Sprachen Deutsch (für Incomings) sowie Brasilianisch-Portugiesisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Schwedisch (für Outgoings) gerecht zu werden.

Gebührenbefreit sind Kurse, die fester obligatorischer Teil eines Studienprogramms sind, sowie alle Latein- und Altgriechischkurse. 

Die Kursgebühr entfällt ausserdem, wenn eine Einrichtung der UZH bzw. ETH den Kurs vollumfänglich finanziert.

(Geschäftsordnung für das Sprachenzentrum der UZH und der ETH Zürich vom 31.10.2018 betreffend § 11 Gebühren, Anhang Zielgruppen gemäss § 2 lit. a.)

Doktorierende, Mitarbeitende, MAS-Studierende und Alumni UZH bzw. ETH

Doktorierende, Mitarbeitende und Alumni UZH bzw. ETH bezahlen eine kostendeckende Kursgebühr.
(Geschäftsordnung für das Sprachenzentrum der UZH und der ETH Zürich vom 31.10.2018 betreffend § 11 Gebühren, Anhang Zielgruppen gemäss § 2 lit. b.-d. bzw. §2 lit. e)

 

Bachelor-, Master- bzw. Mobilitätsstudierende PHZH (Pädagogische Hochschule Zürich) bzw. ZHdK (Zürcher Hochschule der Künste)

Studierende anderer Schweizer Hochschulen bezahlen eine Kursgebühr von CHF 250.00.
(Geschäftsordnung für das Sprachenzentrum der UZH und der ETH Zürich vom 31.10.2018 betreffend § 11 Gebühren, Anhang Zielgruppen gemäss § 2 lit. f.)