AGB kostenpflichtige Kurse

Anmeldung
Melden Sie sich innerhalb der Anmeldefrist über die Website des Sprachenzentrums an. Der Anmeldeschluss ist in jeder Kursbeschreibung angegeben. Verspätete Anmeldungen werden nur berücksichtigt, falls noch Kursplätze frei sind.

Sobald Sie die Bestätigungs-E-Mail des Sprachenzentrums erhalten haben, ist Ihre Anmeldung verbindlich.

Abmeldung
Sie können sich vor Anmeldschluss ohne Kostenfolge abmelden. Bei einer Abmeldung nach Anmeldeschluss sowie bei Nichterscheinen wird die volle Kursgebühr fällig.

Abmelden müssen Sie sich schriftlich per E-Mail über das Sekretariat des Sprachenzentrums. Eine mündliche und/oder schriftliche Abmeldung bei den Dozierenden ist nicht ausreichend.

Das Nichtbezahlen oder auch nur teilweise Bezahlen der Kursgebühr gilt nicht als Abmeldung.

Kursannullierung, Kurszusammenlegung sowie Austausch von Dozierenden
Das Sprachenzentrum kann wegen unzureichender Anmeldezahlen, Ausfällen von Dozierenden oder aus anderen wichtigen Gründen aus eigenem Ermessen einen Kurs kurzfristig annullieren. In diesem Fall werden die Kursgebühren in vollem Umfang zurückerstattet.

Darüber hinaus können Teilnehmende keine Ansprüche geltend machen.

Bei geringen Teilnehmendenzahlen kann das Sprachenzentrum Parallelkurse zusammenlegen. Bei Doppelführungen von Kursen oder in Vertretungsfällen können Kurse auch von Dozierenden gehalten werden, die nicht in der Kursbeschreibung aufgeführt sind.

Informationen zu den Gebühren finden Sie in § 11 der Geschäftsordnung vom 01.08.2020.